Zweisprachiger Frauenroman

In 2009 wird es von Petra A. Bauer auch eine Langenscheidt-Lernlektüre für Frauen geben. Ein Roman mit 30 Prozent Englischanteil, Vokabelangaben und Übungen.

Bei [Titel wird noch nicht verraten] darf ich mal meine romantische Ader ausleben. Noch dazu spielt das Buch in einem meiner Lieblingsländer.
Die Verlage mögen es ja nicht, wenn man zu früh zu viel ausplaudert, also werden an dieser Stelle und im Autorenblog sukzessive weitere Infos zu finden sein. Bitte noch ein wenig Geduld haben!

Update: Es handelt sich um Midsummer Love - Mittsommerliebe.

» » Zweisprachiger Fantasyroman für Kinder

« « Historischer Berlin-Krimi




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

  • Samstag, 19. Dezember 2015 | AUTORIN | GÄSTE
    Warum Co-Autorinnen beflügeln
    Auch in diesem Jahr wird im Texttreff wieder geblogwichtelt. Das bedeutet, dass wir Textinen uns gegenseitig Blogbeiträge schenken. Mein erstes Geschenk kam drüben bei Mama im Job an (Heike Baller: Schulalltag und Recherchekompetenz). Und für das Autorenblog hat Textine Sandra Schindler zum Thema Co-Autorenschaft gewichtelt. Dass es sich zu zweit besser schreibt, habe ich vor über 10 Jahren beim Verfassen von "Mama im Job" gemeinsam mit Karina Matejcek schon bemerkt. Allerdings ist das
  • Montag, 02. November 2015 | AUTORIN
    NaNoWriMo 2015
    Es ist November! Das bedeutet nicht nur, dass der Herbst jetzt voll zuschlägt (bei uns heute mit Sonne, wie schön!), sondern auch, dass der alljährliche Federstreit stattfindet: der National Novel Writing Month, kurz: NaNoWriMo. Ziel ist es, innerhalb von 30 Tagen, 50.000 Wörter zu schreiben. Und das funktioniert!
  • Montag, 22. Juni 2015 | IN EIGENER SACHE | MUSIK
    Touch my Soul
    Es kommt nicht mehr so häufig vor, dass ich weine. Bei meiner Trauung war ich vor Glück total in Tränen aufgelöst und sonst weine ich eher nur auf Beerdigungen, vor Wut - oder bei Musik.Aber auch da längst nicht immer. Ehrlich gesagt unterdrücke ich das oft genug auch, aber gestern ist mir das nicht gelungen.
  • Dienstag, 26. Mai 2015 | AUTORIN | IN EIGENER SACHE
    Meine Karriere - wat nu?
    Der letzte Eintrag stammt von der Leipziger Buchmesse, und wenn es euch interessiert, dann könnt ihr nebenan lesen, weshalb es hier so lange ruhig war. Aber das ist nicht der einzige Grund:
  • Sonntag, 15. März 2015 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | MENSCHEN | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren | Unterwegs | Veranstaltungen
    Leipziger Autorenrunde auf der Leipziger Buchmesse 2015
    Auf der Frankfurter Buchmesse war ich länger nicht mehr, u.a. weil diese häufig mit den Herbstferien zusammenfällt und wir dann mit der Familie unterwegs sind. Aber Leipzig, das ist eine Stunde 45 mit dem Auto entfernt und deshalb bin ich eigentlich in jedem Jahr dort - oft auch mit dem einen oder anderen Kind. Aber diesmal war die Familie im Olympiastadion (wo ich eigentlich auch sein wollte, Hertha gegen Schalke) und ich habe am Messesamstag an der Leipziger Autorenrunde teilgenommen.