Zweisprachiger Frauenroman

In 2009 wird es von Petra A. Bauer auch eine Langenscheidt-Lernlektüre für Frauen geben. Ein Roman mit 30 Prozent Englischanteil, Vokabelangaben und Übungen.

Bei [Titel wird noch nicht verraten] darf ich mal meine romantische Ader ausleben. Noch dazu spielt das Buch in einem meiner Lieblingsländer.
Die Verlage mögen es ja nicht, wenn man zu früh zu viel ausplaudert, also werden an dieser Stelle und im Autorenblog sukzessive weitere Infos zu finden sein. Bitte noch ein wenig Geduld haben!

Update: Es handelt sich um Midsummer Love - Mittsommerliebe.

» » Zweisprachiger Fantasyroman für Kinder

« « Historischer Berlin-Krimi




Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

  • Freitag, 18. März 2016 | AUTORIN | IN EIGENER SACHE | KINDERBUCH
    Heute! Meine Gutenachtgeschichte im Radio
    Wenn ihr kleine Kinder habt, kennt ihr sicher die Sendung Ohrenbär. Die Sendung wurde vor langer Zeit erfunden, als der RBB noch SFB hieß. Jeden Abend gibt es dort eine Gutenachtgeschichte zu hören und schon meine eigenen Kinder haben dort gerne zugehört. Von heute an bis zum Sonntag liest Muriel Baumeister in dieser Sendereihe meine Geschichte vor.
  • Dienstag, 23. Februar 2016 | THEMENSPECIAL: Wie schreibe ich ein Buch? | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Klare Entscheidungen treffen!
    In meinem Themenspecial Wie schreibe ich ein Buch?, geht es heute um einen Aspekt des Plottens. Es klingt wie eine Binsenweisheit, aber wenn ihr euch die Handlung ausdenkt, müsst ihr irgendwann Nägel mit Köpfen machen, wohin die Story denn nun gehen soll.
  • Dienstag, 16. Februar 2016 | AUTORIN
    The Magic is back
    Wie gestern bereits angekündigt habe ich mich heute u.a. damit beschäftigt, welche Elemente ich von Projekt 1 behalten möchte. Und während ich so überlegte, abwägte, strich und neu überlegte, spürte ich den alten Zauber wieder, der mich immer beim Plotten und Schreiben begleitete. Wie habe ich dieses Gefühl vermisst!
  • Montag, 15. Februar 2016 | AUTORIN | BÜCHER | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Deadline 20.03.2016
    Im letzten Blogbeitrag beklagte ich das Fehlen einer Deadline. Nach meinem heutigen New Media Mastermind Group Call habe ich das Problem endlich gelöst. Und da dieses Autorenblog seit über 13 Jahren u.a. dazu dient, euch zur Ermutigung meine Arbeitsweise trannsparent zu machen, erkläre ich mal, was passiert ist:
  • Freitag, 12. Februar 2016 | AUTORIN | PABBLES | MEIN AUTORENLEBEN
    Ich brauche eine Deadline
    Dass ich mir seit langem Gedanken darüber mache, wie es weitergehen soll, ist für Stammleser meines Blogs nichts Neues. Ich arbeite auch an verschiedenen Projekten im Non-Fiction-Bereich, aber in letzter Zeit träume ich nachts öfter ziemlich deutlich vom Bücherschreiben. Und zwar Fiction.