Wer zuletzt lacht, lebt noch - überarbeitete Neuauflage 2018

Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Robina Bernhardt Krimi. lion23book.de

Wer zuletzt lacht, lebt noch, überarbeitete Neuausgabe 2018

Wer zuletzt lacht, lebt noch. Ein Robina Bernhardt Krimi. lion23book.de
von Petra A. Bauer
lion23book.de, Taschenbuchausgabe erschienen am 22. November 2018, E-Book erschienen am 24. November 2018

ISBN (Softcover): 3-898123-55-3 | AMAZON-BESTELL-LINK ISBN (E-Book): 978-3-948091-01-9 | AMAZON-BESTELL-LINK

BLICK INS BUCH

„Wer kann töten Mann und malen lustige Gesicht in Blutt?“

Das fragt sich nicht nur die Putzfrau am Tatort, auch die Berliner Kommissarin Robina Bernhardt geht dieser Frage nach, um den seltsamen Smiley-Mord aufzuklären.
Dabei ist ihr neuer Partner Holger Schultze-Diepersdorf wenig hilfreich. Er kommt frisch von der Polizeischule und Robina wurde ihm als Babysitterin zugeteilt.
Die Ermittlungen führen das ungleiche Paar ins Filmmilieu.

Die Originalausgabe dieses Berlin-Krimis erschien unter gleichem Namen 2006 im Mitteldeutschen Verlag Halle.
Die Neuauflage ist gleichzeitig der erste Band der Robina-Bernhardt-Krimireihe Crime and the City.

Nähere Infos, Leserstimmen und eine Leseprobe findet ihr hier: LESEPROBE.


  • Mittwoch, 19. August 2020
    Malbuch für Katzenliebhaber
    Katzenfreunde aufgepasst! Soeben erschienen: WAS KATZEN DENKEN. Ein Malbuch für Erwachsene.  Für alle, die gerne ausmalen und die Samtpfoten mit ihren verrückten Ideen lieben. Und nicht vergessen: Das nächste Weihnachtsfest / der nächste Geburtstag kommt schneller als ihr denkt  ;-)
  • Mittwoch, 19. August 2020 | AUTORIN
    Ich schreibe
  • Mittwoch, 18. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Mein Corona-Tagebuch - Teil 2
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik und Mimimi enthalten.
  • Sonntag, 15. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Freitag der Dreizehnte - Mein Corona-Tagebuch, Teil 1
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik enthalten.
  • Montag, 24. Februar 2020 | AUTORIN | BÜCHER | Tipps für Autoren
    Ideenfindung auf der Sechserbrücke
    Ich stehe heute mal auf der SECHSERBRÜCKE, die einen kurzen Auftritt in meinem Berlin-Krimi UNSCHULDSENGEL hat.