Auf einen Blick: Termine

Hier finden Sie die Termine meiner Lesungen, Events, Medienauftritte, etc.

:: 2012 ::

Mai 2012

Freitag,11.05. | 14:00 Uhr | Otfried-Preußler-Grundschule | Berlin-Reinickendorf

:: 2011 ::

November 2011

Montag, 24.10. | 19:15 Uhr | Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstr. 37, 12247 Berlin, Tel.: (030) 768905012
Petra A. Bauer liest aus den Krimis "Kunstmord" und "Wer zuletzt lacht, lebt noch"

September 2011

Dienstag, 20.09. | 19:30 Uhr | Schoeler-Schlösschen, Wilhelmsaue 126, 10715 Berlin, M 0170 / 2 313 626
Es geschah in Berlin…: Es lesen Petra A. Bauer und Sybil Volks

Mai 2011

CRIMINALE MÖNCHENGLADBACH

Freitag, 6.5.2011, 17.00-18.30 Uhr
Lesung Petra A. Bauer / Andrea Maria Schenkel
Beginn: 17:00 Uhr
Mönchengladbach
Kunstverein

Februar 2011

24.02.
09:00 - 11:00 Uhr
Expertengespräch auf Radio Teddy Thema: Mama geht wieder arbeiten Hier ist ein Teil des Interviews zu sehen.

:: 2010 ::

November 2010

Lesung aus KUNSTMORD (es geschah in Berlin 1939) aus der Kappe-Krimi-Reihe
Buchhandlung "totsicher"
Winsstr. 16
10405 Berlin
20:00 Uhr
Eintritt 4,-

Es lesen außerdem Horst Bosetzky (Bücherwahn, 1928) und Jan Eik (Goldmacher, 1932)

März 2010

11. 3.2010, 20:00 Uhr
1. Berliner Krimimarathon
im
Restaurant Freiraum
Buchholzer Str. 5
13437 Berlin
Eintritt 6,- Euro
Veranstalter: wortmotive.de

18.3.2010
Leipziger Buchmesse

Februar 2010

22. - 24.2.2010
Literarische Vormittage im ATRIUM
Lesung & Kreatives Schreiben für Schüler

:: 2009 ::

November 2009

Samstag, 14. November 2009 Reinickendorfer Kriminacht Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr

Humboldt-Bibliothek,
Karolinenstraße 19,
13507 Berlin
U 6 bis Alt-Tegel, S 25 bis Tegel,
Bus 124, 125, 133, 222

Juni 2009

Freitag, 12.06.2009 Lesung "Unschuldsengel" (Es geschah in Berlin 1926) gemeinsam mit Petrer Brock: "Das schöne Fräulein Li" (Es geschah in Berlin 1922)
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Dorotheenstädtische Buchhandlung, Alt-Moabit 101, 10559 Berlin-Moabit

März 2009

12. - 15.03.2009 Leipziger Buchmesse

Freitag, 20.03.2009 Lesung "Wer zuletzt lacht, lebt noch" Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Osterkirche, Samoastraße 14, 13353 Berlin-Wedding



  • Sonntag, 10. März 2019 | #AbenteuerSelfpublishing | GÄSTE | Tipps für Autoren
    Was macht eigentlich ein Lektorat?
    In meinem langjährigen Lieblingsnetzwerk Texttreff hat sich seit einigen Jahren die Tradition des Blogwichtelns etabliert: Jede, die mag, kann mit ihrem Blog (oder mehreren) teilnehmen und bekommt einen Wichtel zugelost. Ich habe diesmal nur mit dem Autorenblog teilgenommen und meine liebe Kollegin Kerstin Fricke zugelost bekommen, die sich eines wichtigen Themas angenommen hat, das auch ganz hervorragend zu meinem #AbenteuerSelfpublishing passt:
  • Mittwoch, 06. März 2019 | #AbenteuerSelfpublishing | eKrimiReihe | SELFPUBLISHING | KRIMI | Wer zuletzt lacht, lebt noch
    Appetithäppchen | Crime and the City 2
    Keine Ahnung, ob ich das jetzt bloggen kann, denn hinter den Kulissen wird mächtig geschraubt. Fotos kann ich auf jeden Fall gerade nicht hochladen, was ich schade finde, weil ich fotolose Blogbeiträge selber nicht mag, aber das ist gerade nicht zu ändern und ggf. liefere ich ein Bild nach, wenn alles wieder reibungslos funktioniert.Ende der Vorrede! Ich habe ein Appetithäppchen für euch: Eine Mini-Textprobe aus dem zweiten Robina-Bernhardt-Band:
  • Dienstag, 26. Februar 2019 | FOTOS | LEBEN | LIFESTYLE
    KW 08 - Die Woche in Streifen
    Die achte Kalenderwoche 2019 war sehr Futter-lastig. Das lag an zwei Geburtstagen und einer Einladung zum "Dinner for Eight".
  • Donnerstag, 21. Februar 2019 | LEBEN | Unterwegs
    KW 07 - Die Woche in Streifen
    Diese "Woche in Streifen"-Sache habe ich bei Held & Lykke entdeckt. Ich mochte die Idee und probiere sie hiermit einfach mal aus.
  • Dienstag, 05. Februar 2019 | KUNST | CARTOONS | PABBLES | MEIN AUTORENLEBEN
    Ich kann mich gar nicht entscheiden - ist alles so schön bunt hier!
    Das sang Nina Hagen in ihrem 1982er Hit TV Glotzer und so fühle ich mich - dank ADS und Scannerpersönlichkeit - auch immer wieder.