Rezensenten-Club

Liebe Bücherwürmer,
ich möchte euch herzlich in meinen Rezensenten-Club einladen!

Rezensentin beim Lesen. Foto:  © Kaspars Grinvalds - Fotolia.de

Rezensentin beim Lesen. Foto: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.de

Wenn ihr

  • bei Lovelybooks, in Bücherforen oder bei YouTube aktiv seid
  • ein eigenes Bücherblog betreibt
  • Rezensionen veröffentlicht, die über Inhaltsangaben plus "Like" und "Dislike" hinausgehen
dann habt ihr vielleicht Lust auch meine Bücher zu besprechen und zu meinem Rezensenten-Club zu gehören.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos! Das sage ich nur, weil "Club" vielleicht nach Mitgliedsbeitrag klingt ;-)

Als Clubmitglied erfahrt ihr zuallererst, wenn ich ein neues Buch veröffentliche und Rezensionexemplare zu vergeben habe. Das können durchaus auch Ebooks und Kinderbücher sein. Außerdem wird es immer mal wieder kleine Goodies geben.

Wer teilnehmen möchte und bereit ist, innerhalb eines Vierteljahres eine Rezension zu schreiben und mir den Veröffentlichungslink zu schicken, schreibt bitte eine Mail an .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) mit Name, Anschrift und Mailadresse. Außerdem möchte ich gerne wissen, wo ihr eure Rezension veröffentlichen möchtet (also in welchem Blog, in welchem Bücherforum, etc.), und ob ihr auch Kinderbücher besprechen würdet. Solltet ihr mehrmals ohne Grund keine Rezension schreiben, vielleicht, weil ihr nur Bücher sammeln wollt, dann seid ihr hier falsch und ich nehme euch wieder vom Verteiler herunter.

Ich freue mich über eure Bewerbungen und werde sie schnellstmöglich prüfen.

Liebe Grüße

Grafik

P.S: Vielen Dank an meine liebe Kollegin Petra Schier für die schöne Idee, ein Rezensenten-Team aufzubauen!


  • Sonntag, 30. Juni 2019 | CRIME AND THE CITY | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Kill your Erzählstrang
    Kill your Darlings - diesen Spruch kennt sicher jeder Autor. Zumindest diejenigen unter euch, die sich bereits mit der Theorie des Schreibens und Erzählens beschäftigt haben. Ganz offensichtlich reicht jedoch das Streichen von Charakteren mitunter gar nicht aus. Da muss dann sogar ein Erzählstrang dran glauben.
  • Freitag, 14. Juni 2019 | #AbenteuerSelfpublishing | CRIME AND THE CITY | KRIMI
    Textschnipsel
    Hallo, ihr Lieben! Heute habe ich mal wieder einen Textschnipsel aus ÜBERDOSIS ROCKMUSIK für euch.
  • Donnerstag, 09. Mai 2019 | BÜCHER
    Mehr Meer - Eine Lesechallenge von Stürmische Seiten
    So lange, wie ich nicht geschrieben habe, habe ich auch nicht gelesen. Mal von Sachbüchern abgesehen - die kann ich immer lesen. Und als ich auf Twitter die Lesechallenge "Mehr Meer" von @KatarinCharlot entdeckte, war ich spontan ganz hingerissen (und mit einem Ohrwurm gesegnet - siehe unten).
  • Samstag, 27. April 2019 | AUTORIN | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Wie gehe ich mit Plotbunnys um?
    Und was zur Hölle IST ein Plotbunny eigentlich?
  • Samstag, 30. März 2019 | #AbenteuerSelfpublishing | CRIME AND THE CITY | SELFPUBLISHING | Tipps für Autoren
    Vom Umgang mit literarischen Altlasten.
    Kürzlich habe ich ja schon darüber gebloggt, wie ich versuche, mich dem Manuskript von Crime and the City Band 2 (oder kurz: #CATC2) wieder anzunähern. Ich bin schon gut vorangekommen, aber dass es trotzdem eine harte Nuss ist, könnt ihr an meinem gestrigen Tweet sehen: