Interview mit Petra A. Bauer in der Kulturbeilage des SPIEGEL

Der KulturSPIEGEL hat Autoren zu ihrer Internetpräsenz befragt. Eine davon war ich.
Das vollständige Interview könnt ihr bei mir im Autorenblog nachlesen.

Montag, 27. April 2009

Logisch, dass bei vielen befragten Autoren jede(r) nur kurz zu Wort kommen konnte. Ich wollte euch die restlichen Antworten jedoch nicht vorenthalten.

Lesung in der Weddinger Osterkirche

"Wer zuletzt lacht, lebt noch"
von Petra A. Bauer
Krimilesung in der Weddinger Osterkirche
20. März 2009
20:00 Uhr
Samoastraße 14
13353 Berlin

Sonntag, 01. März 2009

am Freitag, den 20. März 2009
um 20:00 Uhr
in der Samoastraße 14, 13353 Berlin
Eintritt: x Euro.

Endstation Ostsee - Krimianthologie von H.P. Karr

Der Herausgeber H.P. Karr hat unter anderem Henrike Heiland und Petra A. Bauer nach Rostsock geschickt, Peter Gerdes nach Stralsund, Anne Chaplet nach Bad Boltenhagen, Nina George nach Kühlungsborn, Birgit H. Hölscher nach Darss, Hartmut Mechtel nach Warnemünde und hat am Ende ihre mörderische Ernte eingesammelt. Blutrot schlagen die Wellen an den Ostseestrand, tiefschwarz sind die Geschichten in diesem Band.

Dienstag, 10. Februar 2009

Grafik

U.a. mit "Unvergessen" von Petra A. Bauer

Amazon-Bestell-Link

Oder direkt beim KBV-Verlag.

Kleiner Vorgeschmack auf den neuen Krimi: Unschuldsengel

Im Frühjahr 2009 wird er endlich erscheinen, der 9. Band der Reihe "Es geschah in Berlin". Mein Band spielt 1926 und wenigstens das Cover könnt ihr schon mal anschauen.

Montag, 05. Januar 2009

Grafik

Das genaue Erscheinungsdatum teile ich selbstverständlich rechtzeitig mit. Apropos rechtzeitig: Lesungen können ab sofort gebucht .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) werden! Es kann voraussichtlich ab April losgehen.

Ich bin mal nebenan – bei Lilly Berry

GrafikDiesmal hat mich eine Buchliebhaberin und Romanschreiberin interviewt, die ihr großes Ziel noch vor sich hat: Die Veröffentlichung.
Die Rede ist von Lilly Berry, die bei Twitter auf mich aufmerksam wurde.

Dienstag, 25. November 2008

Sie hat mir viele Fragen gestellt, zu denen ich mich ausführlich geäußert habe. Bringt also ein wenig Zeit mit.
Gerade für angehende Autoren gibt das Interview einige Denkanstöße, wie mir Lilly bestätigte. Danke, dass du mich gefragt hast, Lilly :-)

Solltet ihr neugierig geworden sein, könnt ihr mir hier in den Kommentaren weitere Fragen stellen. Sobald ich aus meiner Deadline-Höhle gekrochen bin, werde ich sie nach und nach beantworten.


Seite 6 von 12 Seiten insgesamt. « Erste  < 4 5 6 7 8 >  Letzte »